Easysub ist nun eine echte Marke

Im Februar war zunächst die Anmeldung und Ende April dann die offizielle Eintragung beim Deutschen Patent- und Markenamt in München: easysub ist nunmehr eine richtige – im rechtlichen Sinne – Marke, und zwar eine sogenannte Wortmarke“. Was ist der Sinn einer solchen Wortmarke? Sie hat die Aufgabe, die Dienstleistungen der „easysub Gmbh“ in der externen Kommunikation einzigartig und unterscheidbar zu machen und vor allem vor unbefugter Nutzung oder Nachahmung zu schützen.

Easysub-Geschäftsführer Jochen Sasse erhielt als formale Bestätigung eine Urkunde über die Eintragung der Marke „easysub“ mit der „Nr. 30 2019 206 082“. Unterschrieben hat die Urkunde Cornelia Rudloff-Schäffer, die Präsidentin des Deutschen Patent- und Markenamtes. Sie ist nun für 10 Jahre gültig und kann ab Januar 2029 – mit einem neuen Antrag – verlängert werden.